Preise aktualisiert am 09.12.2019, 14:00 Uhr

Lunar 1 Unze Ziege 2003

Lunar 1  Unze Ziege 2003
Lunar_1_Unze_Ziege_2003_fLunar_1_Unze_Ziege_2003_b
Artikelnummer:
2229
Hersteller:
Perth Mint
Herkunftsland:
Australien
Herstellungsart:
geprägt
Nennwert:
100 Australische Dollar
Feingewicht:
31.1g
Raugewicht:
31.103g
Feinheit:
999.9‰
Durchmesser:
32.10mm
Dicke:
2.65mm
Erhaltung:
bankenüblich
Verpackung:
Münzhülle/Kapsel

1.782,00 €

inkl. 0% MwSt.
zzgl. Versandkosten
lieferbar in 2 Werktagen


Auf der Abbildung sehen Sie ein Produktbeispiel.


Der Name der Münze leitet sich von dem chinesischen Fest „Lunar" (Neujahrsfest) nach dem chinesischen Kalender ab. Deshalb zeigen die Münzen das jeweils zutreffende jährliche Tierkreiszeichen des chinesischen Kalenders, der um etwa 2.600 v.Chr. entstanden ist. 1996 begann die australische „The Perth Mint" mit der Herausgabe der ersten Goldmünzen für die auf 12 Jahre angelegte „Lunar-Serie". Die 12 Tierkreiszeichen des Zyklus ergeben sich aus der Legende, dass Buddha Tiere zu sich gerufen hatte. Diese 12 Tierarten folgten seinem Ruf, darunter Hund, Schwein, Ziege, Schlange, Drache usw. Die listige Ratte soll der Katze ein falsches Datum gegeben haben, so dass die Katze nicht bei dem Treffen anwesend war und deshalb auch nicht zu den Tierkreiszeichen gehört. Jedoch jagt die Katze aber aus Rache noch heute Ratten und Mäuse. Das Tier des jeweiligen Tierkreiszeichens beeinflusst mit den ihm zugeschriebenen Eigenschaften auch das entsprechende Jahr und so gibt es für die Chinesen eben glückliche und etwas weniger glückliche Jahre.